Bitte warten

Seite durchszuchen

München Sehenswürdigkeiten: Die 20 schönsten Plätze

Teilen

Die bayrische Landeshauptstadt München ist geprägt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der urbayrischen Mentalität. Auf dem Stadtgebiet von München finden sich neben touristischen Attraktionen wie dem Münchner Hofbräuhaus auch viele Museen, Kirchenbauten, Parks, markante Plätze und sogar Schlösser. Hier die Top 20 der Sehenswürdigkeiten von München.

Top 1: Die Frauenkirche

Zu den wohl bekanntesten und markantesten Sehenswürdigkeiten der bayrischen Landeshauptstadt München gehört die Frauenkirche. Dieser Sakralbau ist eine gotische Dom- und Stadtpfarrkirche, gewidmet „Zur Unserer Lieben Frau“. Der Bau stammt aus dem 15. Jahrhundert und gilt heute als unverwechselbares Wahrzeichen der Stadt. Die Frauenkirche ist Sitz des Erzbischofs von München und Freising und Ruhestätte von Kaisern.

Top 2: Schloss Nymphenburg

Wenn Du eine Reise machen willst durch die Zeit der bayrischen Monarchie, solltest Du Schloss Nymphenburg besuchen und besichtigen. Das Schloss beherbergt eine Reihe von Museen und verfügt über einen großen Park mit Flanierpromenaden entlang des Schlosskanals und über riesige Brunnen mit Fontänen. Besichtigen kannst Du natürlich auch einige der Räumlichkeiten im Inneren von Schloss Nymphenburg.

Top 3: Der Marienplatz

Auf jeden Fall solltest Du Dich, wenn Du München besuchst, auf den Marienplatz begeben. Hier schlägt unweigerlich das „Herz Münchens“. Der Marienplatz ist das kulturelle, gesellschaftliche und politische Zentrum der bayrischen Landeshauptstadt. Hier steht unter anderem das Neue Rathaus und es findet hier der Christkindlmarkt statt. Geprägt ist der Marienplatz von der Mariensäule. Der Marienplatz wird häufig als Ausgangspunkt für Sightseeing-Touren genutzt.

Top 4: Alter Peter

Hinter dem Marienplatz befindet sich ein weiterer markanter Sakralbau Münchens, der Alte Peter bzw. die Peterskirche. Hier handelt es sich um die älteste Pfarrkirche von München. Alter Peter, so wird der markante Turm des Sakralbaus genannt. Den Turm kannst Du auch erklimmen über Stufen und von den Aussichtspunkten aus einen schönen Überblick über München genießen. Die Peterskirche verfügt auch über die ältesten Glocken und Uhren von München. Auch das Innere der Kirche ist einen Besuch wert. Ein barocker Hochaltar und die in einem gläsernen Sarg aufgebarten Reliquien und das Skelett der heiligen Munditia sind dort die Highlights.

Top 5: Die Allianz Arena

Ein Bauwerk ganz anderer – moderner Art – ist die Allianz Arena. Diese befindet sich in Fröttmaning und gilt als modernstes Fußballstation Deutschlands. Die Allianz Arena ist die Spielstätte des FC Bayern München und ist das architektonische Wahrzeichen im Norden von München.

Top 6: Der Karlsplatz bzw. Stachus

Einen hohen Bekanntheitsgrad weit über die Grenzen von München hinaus genießt der Karlsplatz, auch Stachus genannt. Der Platz gilt als Eingangstor zur größten Fußgängerzone der bayrischen Landeshauptstadt. Der Platz ist zudem ein sehr wichtiger Verkehrsknotenpunkt. S-Bahnlinien und U-Bahnlinien treffen hier auf Trambahnlinien. Und auch Buslinien haben hier ihren Knotenpunkt. Am Karlsplatz beginnen die großen Einkaufsstraßen von München.

Top 7: Der Odeonplatz

Wenn Du italienisches Flair mitten in der bayrischen Landeshauptstadt erleben möchtest, dann solltest Du auf jeden den Odeonplatz besuchen. Das italienische Flair kommt vor allem von der hier stehenden Kirche, die im italienischen Spätbarock erstrahlt. Der Odeonplatz begrenzt zudem die große Fußgängerzone, die am Karlsplatz ihren Anfang nahm. Um den Platz herum platziert sind aber auch Sehenswürdigkeiten in München wie die königliche Residenz mit den Hofgärten und die Feldherrnhalle sowie die Theatinerkirche und das Bazargebäude sowie einige Stadtpalais. Auf dem Odeonplatz finden jährliche zahlreiche Veranstaltungen statt, wie das Stadtgründungsfest und das Streetlife Festival.

Top 8: Die Münchner Residenz

Wenn Du an der königlichen Vergangenheit von München interessiert bist, solltest Du den Max-Joseph-Platz besuchen. Hier befindet sich die Münchner Residenz. Es handelt sich hier um das größte Innenstadtschloss, das es in Deutschland gibt. Teilnehmen kannst Du im Inneren des Schlosses an einer Führung, die Dich in eine andere Zeit versetzt und Dir zeigt, wie die bayrischen Herrscher während ihrer Regentschaft gelebt haben. Geführt wirst Du durch die Appartements und auch durch Festsäle. Bestaunen darfst Du zudem die Hofkapellen. Die Münchner Residenz zeichnet sich durch ihre verschiedenen Baustile aus. Denn im Laufe ihrer mehr als 600-jährigen Geschichte wurde die Residenz mehrfach erweitert.

Top 9: Das Deutsche Museum

Eines der Museen, die sich in München befinden, ist das Deutsche Museum. Hier kannst Du Exponate aus den verschiedenen Bereichen bestaunen. Denn das Deutsche Museum ein weites Themenfeld, angefangen von Natur über Technik bis zu Raumfahrt und Schifffahrt.

Top10: Der Olympiapark

Ein Stück Zeitgeschichte, und zwar aus dem Jahr 1972, kannst Du im Olympiapark in München auf Dich wirken lassen. Besichtigen kannst Du neben dem Olympiastation auch die Olympiahalle und den über 290 Meter hohen Olympiaturm, auf dem sich eine Aussichtsplattform befindet.

Top 11: Die BMW Welt

Wenn Du gerne einmal hinter die Kulissen des bekannten Automobilherstellers BMW blicken willst, kannst Du die in der BMW Welt machen. Es handelt sich hier um das BMW Museum, das 2007 eröffnet wurde. Schon allein das Gebäude ist beeindruckend, da es sehr futuristisch gestaltet ist. Neben an Führungen im Museum teilnehmen kannst Du in der BMW Welt auch Souvenirgeschäfte besuchen und Restaurants auf dem Areal besuchen.

Top 12: Die Alte Pinakothek

Für Kunstinteressierte hat München auch sehr viel zu bieten. Eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt befindet sich hier, und zwar in der Alten Pinakothek am Königsplatz. Gezeigt werden hier Exponate aus der Zeit des 14. bis 18. Jahrhunderts. Du kannst in diesem Museum in 19 Sälen und in 47 Kabinetten mehr als 700 Gemälde bewundern.

Top 13: Die Neue Pinakothek

Ca. 400 Werke von europäischen Künstlern aus dem späten 18., dem folgenden 19. und dem 20. Jahrhundert zeigt indes die Neue Pinakothek.

Top 14: Pinakothek der Moderne

Ebenfalls für Kunstinteressierte ein sehr guter Anlaufpunkt ist die Pinakothek der Modern. Hier findest Du auf einer Fläche von mehr als 12.000 Quadratmetern gleich vier voneinander unabhängige Museen. Und zwar die Neue Sammlung, das Münchner Designmuseum, das Architekturmuseum der TU München sowie die Staatliche Graphische Sammlung.

Top 15: Der Tierpark Hellabrunn

Du liebst exotische Tiere? Dann solltest Du den Tierpark Hellabrunn besuchen. Dieser Tierpark wurde bereits 1911 gegründet und war der erste Geo-Zoo der Welt. Im Tierpark Hellabrunn leben seit 1928 Tiere aller Kontinente. Eingebettet ist der Tierpark in das Landschaftsschutzgebiet der Isarauen. Als Besucher kannst Du hier die Tiere erleben, ohne von ihnen durch Zäune oder Gitter getrennt zu sein.

Top 16: Das Oktoberfest

Es begann im Jahr 1810, als anlässlich der Hochzeit von König Ludwig I. mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen die Münchner Bevölkerung zu Ehren ihrer neuen Königin ein zweiwöchiges Fest veranstaltete. Seither findet auf der Theresienwiese jedes Jahr das Oktoberfest statt. Es handelt sich hier um ein Volksfest, zu dem Menschen aus aller Welt kommen.

Top 17: Die Bayrische Staatsoper

Wenn Du nun nicht so der Volksfesttyp bist, sondern eher auf klassische Musik stehst statt auf Blasmusik, solltest Du während des Aufenthalts in München die Bayrische Staatsoper besuchen. Das Nationaltheater am Max-Joseph-Platz erfreut die Liebhaber von Operndarbietungen schon seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts.

Top 18: Das Hofbräuhaus

Natürlich gehört zu den Sehenswürdigkeiten von München auch das Münchner Hofbräuhaus. Untergebracht ist dieses in einem Neorenaissancegebäude am Platzl. 3000 Gäste gleichzeitig können im Innenraum bewirtet werden und unter freiem Himmel noch weitere 400 Gäste.

Top 19: Alter Hof

Wer kein Bier trinken möchte, der kann einen Schoppen Wein im „Alten Hof“ zu sich nehmen. Im Innenhof des Gebäudes fühlt man sich zurückversetzt in frühere Jahrhunderte.

Top 20: Der Viktualienmarkt

Der größte Markt Münchens ist der Viktualienmarkt. Hier kannst Du auf 22.000 Quadratmetern alles Shoppen was Dein Herz begehrt, von frischem Obst über Brot bis zu Feinkost.

Karin

Meine Name ist Karin Roth und ich bin hier für die Kategorie Travel zuständig. Auf unserem Lifestyle Blog BeFiftytwo erwarten dich spannende Reiseberichte und -ratgeber zu interessanten Orten in Deutschland, Europa und der ganzen Welt! Freue dich auf einzigartige Reisemomente, ohne, dass du von deinem Bildschirm weg musst.

  • 1

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Nächster Beitrag